Kaffee online bestellen

Hier finden Sie eine Auswahl an unterschiedlichen Kaffeesorten zum online kaufen.

Der Duft von frisch gebrühtem Kaffee lässt jeden Liebhaber innehalten. Der Genuss eines erstklassigen Kaffees entführt in eine Welt der Entspannung.

Weiterlesen

Kaffeemaschinen

Frischer Kaffee zubereitet aus Ihrer Kaffeemaschine Es gibt...

Kaffeekapseln

Kaffeekapseln online bestellen Hier finden Sie eine...

Kaffeebohnen

Kaffeebohnen online bestellen Hier finden Sie eine Auswahl...

Der Ursprung des Kaffees liegt wahrscheinlich in Äthiopien und zwar in der Region Kaffa. Deshalb erhielt er seinen Namen Kaffee. Laut Überlieferungen wurde dort bereits im 9. Jahrhundert das Heißgetränk getrunken.

Im 16. Jahrhundert entstanden Kaffeehäuser zunächst im arabischen Raum und etwa ein Jahrhundert später auch in Europa.

First Wave: Die erste Welle lag zwischen 1950 und 1980. Kaffee wurde zum Massenprodukt. Die Zubereitung war zweitrangig, wichtig war nur das fertige Produkt, das schnell und unkompliziert zubereitet werden sollte. Second Wave: Ab 1980 bis in die 2000er-Jahre war es total angesagt, dass Kaffee mit anderen Zutaten gemischt wurde und dadurch neue Variationen entstanden. Plötzlich standen Latte macchiato, Cappuccino mit Vanillegeschmack und unzählige weitere Kreationen hoch im Kurs. In dieser Zeit hielten auch der Coffee-To-Go, die Kaffee-Kapseln, die Kaffeepads und andere Convenience-Entwicklungen Einzug. Third Wave: Heutzutage wird mehr Wert auf qualitativ hochwertige Rohstoffe sowie auf eine perfekte Zubereitungsart gelegt. Es wird auf Milchschaum und Sirup verzichtet, damit das reine Kaffeearoma genossen werden kann.

Arabica Bohnen haben eine weiche, duftige Note und sind mild im Geschmack. Die Robusat Bohnen hingegen sind eher kräftig im Geschmack und besitzen einen höheren Koffeingehalt. Weltweit sind etwa 40 Kaffeesorten bekannt. Im Gegensatz zu Arabica und Robusta haben jedoch die Meisten davon nur geringe Marktanteile.

Mit einem Kaffeevollautomaten wird der Kaffee per Knopfdruck in kürzester Zeit gemacht. Die Kaffeebohnen werden frisch gemahlen und gebrüht. In der Filtermaschine wird gemahlener Kaffee langsam mit heißem Wasser übergossen. Dieser Vorgang dauert länger als beim Kaffeevollautomaten. Jedoch fertigt die Filtermaschine mehrere Portionen Kaffee auf einmal. In der heutigen Zeit ist der Handfilter total in Mode. Mit dem klassischen Aufsatzfilter wird der gemahlene Kaffee von Hand aufgegossen. Diese Methode ist aber nicht einfach in der Handhabung, denn die richtige Wassertemperatur und die optimale Kaffeemenge spielen eine wichtige Rolle. Bei der French Press Methode wird das Kaffeepulver durch das Wasser gepresst, dadurch bleiben schwebende Teile im Endprodukt zurück. Die Kapsel- und Padmaschinen sind für Singles bestens geeignet. Die mit Kaffeepulver gefüllte Kapsel oder das Pad wird in die Maschine eingelegt. Ohne großen Aufwand ist der Kaffee schnell und einfach gemacht. In Kaffeebars und in der Gastronomie werden Siebträgermaschinen benutzt. Diese sind nicht gerade billig und der Barista sollte sein Handwerk verstehen, denn bei den vielen Knöpfen und Einstellungen ist Können gefragt.