Kostenlose Lieferung ab 99€ Schneller Versand Kompetente Beratung

Weine von der Carignano Traube

Mazuelo, Bovale di Spagna, Bovale Grande, Mollard, Kerrigan und noch weitere, all das sind Synonyme für die Rebsorte Carignano. Ebenso zahlreich wie ihre Namen sind ihre Anbautgebiete. Von der Türkei, Israel, Tunesien über Australien und Südafrika bis hin zu Chile, Mexiko und Argentinien, ist sie weltweit bekannt und begehrt.

Weiterlesen
Artikel 1 - 11 von 11


Artikel 1 - 11 von 11

Carignano Rebe
Carignano Sardinien
Carignano Wein

Ursprung der Rebsorte

Ihr Ursprung, aber auch die eigentliche Heimat der Rebsorte, befindet sich nach Überlieferungen wohl in Spanien. Dies bleibt auch heute noch das Erfolgsrezept einiger spanischer Weine. Ein aussagekräftiges Merkmal über die Qualität der Rebsorte ist die Wichtigkeit die sie beispielsweise im französischen Weinanbau erlangte. Hier war sie zeitweise die meistangebaute Rebsorte. Ihre Hochzeit genießt sie allerdings an einem anderen Ort. Bei Sonne, Strand und Meer, tief im Südwesten Sardiniens wird der Carignano Traube zu den begehrtesten Weinen der Region verarbeitet.

Das Meisterwerk im Glas - Carignano

Der rubinrote Schimmer, welcher von den Weinen aus dem Carignano ausgeht und ihm so einen edlen Anblick verleiht, ist nur der Anfang der aufregenden Reise, auf welche einen diese Weine entführen. Die Weine versprühen mit ihrem Duft und ihren Aromen den Genuss von reiner Frische. Eine Komposition aus feinsten Aromen von Brombeeren, mediterranem Unterholz bis hin zu Nuancen von Kräutern und Gewürzen entzückt den Gaumen und lässt einen im vollen Genuss verweilen.

Um ein so überragendes Ergebnis zu erzielen muss man es der Rebsorte natürlich so bequem wie möglich gestalten. Im Falle des Carignano wäre das ein warmer sandiger Boden mit viel Sonne und Wind. Also ideal für einen Anbau nah am Meer.

Um sein volles Ausmaß an Geschmack und Aromen zu entfalten benötigen Weine aus der spätreifenden Sorte einiges an Zeit, je mehr desto besser. Umso länger die Lagerung eines Weines aus Carignano ist, desto intensiver und genussvoller wird er. Und so entstehen Rotweine auf höchstem Niveau, welche selbst erfahrene Kenner von sich überzeugen können.

Auch wenn es keine Beweise dafür gibt, dass die Rebsorte bereits im 9. Jahrhundert v. Chr. nach Sardinien gebracht wurde, ist das auch nicht wichtig. Wichtig ist nur was aus ihm in Sardinien im Laufe der Zeit geworden ist. Nun genießt man einen Rotwein aus Carignano am besten zu gegrilltem Lamm, rotem Fleisch oder auch Pasta. Ebenso hervorragend passt er zu einigen Käsesorten, wie Gouda oder Parmesan.

Erfolg auf ganzer Linie

Früher als Verschnittpartner geahndet wurde das Potential der Sorte weder erkannt noch genutzt. Heute ist das kaum vorstellbar bei den immensen Erfolgen, welche der Carignanon schon für sich verbuchen konnte. Der wichtigste Punkt in der Geschichte der Rebsorte war vermutlich das Eintreffen des Önologen Giacomo Tachis. Dieser sorgte für eine immer weiter wachsende Bekanntheit der Sorte und zeigte der Welt ihr ganzes Potential. Das gelang ihm mit der Herstellung des „Terre Brune“ Carignano del Sulcis Superiore, einem Rotwein aus 100% Carignano. Und genau dieser Rotwein zählt nun zu den bekanntesten und beliebtesten Rotweinen aus ganz Sardinien.

Sowohl national als auch international feiern Rotweine aus der Rebsorte immer wieder Erfolge und wegen mit erstklassigen Auszeichnungen geehrt. Der sortenreine Anbau hat gezeigt was aus dem Carignano rauszuholen ist und gilt als absolute Weltklasse.

Wenn auch Sie sich von dieser Traube überzeugen lassen wollen, können Sie Carignano Wein ganz einfach durch eine Bestellung bei uns im Onlineshop kaufen. Bei unseren hervorragenden Angeboten werden bestimmt auch Sie fündig, sodass Sie eventuell bald einen neuen Lieblingswein in den Händen halten.