Kostenlose Lieferung ab 99€ Schneller Versand Kompetente Beratung

Weine von der Negroamaro Traube

Die Rebsorte Negroamaro gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit. Diese autochthone Traube stammt aus Apulien, wo man sie seit Jahrtausenden findenn kann. Man vermutet, dass sie von den Griechen nach Apulien gebracht wurde. Diese Theorie ist allerdings nie belegt worden. Der Name ist aus zwei lateinischen Begriffen zusammengesetzt: "negro" für "schwarz" und "amaro" für "bitter".

Weiterlesen
Artikel 1 - 9 von 9


Artikel 1 - 9 von 9

Negroamaro Rebe
Negroamaro Apulien
Negroamaro Wein

Qualitätstraube aus Apulien

Die Traube ist immer mehr im Kommen. Doch wieso? Es ist eigentlich ganz einfach: weil die Weine an Qualität gewinnen. Sie gehört neben Primitivo, Aglianico, Montepulciano und Malvasia Nera zu den wichtigsten Sorten in Apulien. Durch die Kalk-, Lehm- und Sandböden ist der Anbau des Negroamaro in Apulien hervorragend geeignet. Aufgrund der heißen Sommertage und den kühleren Nächte entwickelt der Negroamaro seine tollen Aromen. Die Winzer müssen die Anbauflächen zusätzlich bewässern, um den Aromenausbau der Trauben garantieren zu können.

Besonders das sich im Salento befindende DOC-Gebiet Salice Salentino ist berühmt für den Negroamaro. Dort und in Copertino, Brindisi und Alezio wird er bevorzugt angebaut. Er hält sich schon lange Zeit an der Spitze und steigt immer mehr an Qualität. Dies liegt unter anderem an der steigenden Erfahrung und Qualität der Winzer, die aus der fast schwarzen Traube hervorragende Weine keltern. Die Trauben werden trotzdem gern mit Primitivo und anderen Sorten verschnitten.

Opulenter und alkoholreicher Wein - Negroamaro

Weine aus Negroamaro weisen oft einen hohen Alkoholgehalt auf und zeigt sich tiefrot, das fast in ein schwarz mündet. Die Weine sind tanninhaltig, allerdings trotzdem rund und vollmundig. Wenn Sie mit anderen Rebsorten verschnitten werden, färbt der Negroamaro auch diese deutlich dunkler. Sie duften meist nach Johannisbeeren und anderen Früchten wie Kirsche, Pflaume und Dattel. Dazu paart sich der fruchtige Duft oft mit Noten von Zartbitterschokolade und Mandel, woher er eventuell auch seinen Namen hat. Diese zusätzlichen Noten machen das Bouquet sehr üppig.

Trotz der genannten Noten verhält sich der Negroamaro harmonisch und weich. Durch den hohen Tanningehalt ist er sehr lagerfähig und kann ohne Probleme ein paar Jahre im Weinkeller altern. Trotz des Namens ist keinerlei Bitterkeit in den Weinen zu erkennen. Insgesamt sind es sehr körperreiche und opulente Weine, die gut zu Käse, Fleisch und deftiger Küche passen. Die Preis-Leistungs-Verhältnisse der Weine sind sehr attraktiv und eignen sich hiermit zum wirklichen All-Day-Wein.

Kaufen Sie Negroamaro-Weine online

Wenn auch Sie sich von dieser Traube überzeugen lassen wollen, können Sie Negroamaro Wein ganz einfach durch eine Bestellung bei uns im Onlineshop kaufen. Bei unseren hervorragenden Angeboten werden bestimmt auch Sie fündig, sodass Sie eventuell bald einen neuen Lieblingswein in den Händen halten.