Welches ist das richtige Weinglas?

Weinglas Wahl

Das richtige Glas zum Wein

Grundstzlich gibt es fnf Weinglastypen, die sich in Form, Hhe und Volumen unterscheiden und die man in der Genusswelt des Weines benutzt. Folgend wird auf die Glser und die dafr geeigneten Weine eingegangen.

Das Bordeaux-Glas fr kraftvolle und tanninhaltige Rotweine

Das groe Glasvolumen gibt dem Wein gengend Raum um sich frei zu entfalten. Der breite Glasboden hat hierfr die ntige Flche. Im schlieend hohen Kamin binden sich die Tannine in hoher Konzentration mit der Frucht und streifen ber den Rand des Glases.

Burgunder-Glas fr aromenreiche und fruchtige Rotweine

Charakterstarke Burgunder verlangen nach mehr Volumen und einer bauchigen Form um die Fruchtfacetten zu entfalten. Das kelchartige, langstielige Glas ist mit seiner ausladenden Rundung die richtige Wahl.

Chardonnay-Glas fr kraftvolle Weiweine

Der tiefe Kelchboden bringt hier trotz dem schmalen Glasumfang eine groe Weinoberflche hervor. Zu khle Temperaturen werden gemildert, was den Weiwein geschmeidiger macht und elegant abrundet.

Riesling-Glas fr leichte, aromatische Weiweine

Der in der Mitte sich leicht schlieende Kamin untersttzt ein andauerndes Geschmacksbild, in der die Mineralitt und Sure von feinen Duftnoten umwogen wird. Die konkave Form des Glases untersttzt die Bewahrung der von Sauerstoff und Alkohol transportierten Aromen.

Champagner- und Sektglas fr Perlweine

Champagner, Prosecco oder auch Sekt sind fr diesen Glastyp bestens geeignet. Der flache Boden und ein hoher Kamin begnstigen die Aromenentfaltung und den Anstieg des Duftes durch das Kohlendioxid. Eine kleine Erhebung am Glasboden, der so genannte Moussierpunkt, ordnet das Perlenspiel.

Diese Anhaltspunkte dienen als Untersttzung, denn bei der richtigen Wahl des Weinglases kann sich ein guter Wein noch besser entfalten.