Kostenlose Lieferung ab 99€ Schneller Versand Kompetente Beratung

Isola dei Nuraghi Weine aus Sardinien

Die Auszeichnung des Indicazione di Origine Tipica (IGT) des Isola dei Nuraghi macht das Gebiet zu etwas besonderem: Die IGT-Weine stehen alle auf einer Qualitätsstufe, die höher ist als die normalen Tafelweine. Sie gehören zu einer bestimmten Region, hier zur Isola dei Nuraghi. Die Nuraghen bezeichnen ein UNESCO-Weltkulturerbe und ist auf die prähistorischen Turmbauten der Bonnanaro-Kultur zurückzuführen, die untrennbar mit der nachfolgenden Nuraghenkultur verbunden ist.

Weiterlesen
Artikel 1 - 6 von 6


Artikel 1 - 6 von 6

Der Nutzen der Türme

Bis heute ist nicht geklärt, wofür diese Türme gebaut und genutzt wurden. Sie gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, was es noch seltsamer und unklarer macht. Es wurden Theorien über die Nutzung der Türme aufgestellt, wie zum Beispiel als Kultstätte, Grabanlage oder sogar als Wohn- und Befestigungsbauten. Manche dachten auch an eine Art Weinlager. Nach den neuersten Untersuchungen stützt man sich eher auf die Theorie der Befestigungs- und Wohnanlagen. Sardinien galt schon früh als Anbaugebiet für Wein, weshalb die Theorie der Weinlagerung gar nicht so weit weg schien. Schon die Römer nannten die Gebilde Sardiniens Nuraghen und so hielt sich der Begriff bis heute.

Das Weingebiet Isola dei Nuraghi

Der Name "Isola dei Nuraghi" bedeutet übersetzt "Nuraghi-Insel". Diese sind überall auf der Insel verteilt und sind das Symbol der Insel geworden. Der IGT-Bereich gilt für alle Weiß-, Rot- und Roséweine auf der ganzen Insel Sardiniens. Insgesamt umfasst er 250 Hektar Rebfläche und es dürfen zugelassene Rebsorten verwendet werden. Durch die IGT-Auszeichnung sind bestimmte Alkoholwerte für die einzelnen Weine vorgesehen. Die Rebsortenweine müssen zu 85% aus der betroffenen Rebe bestehen, die restlichen 15% können von anderen Sorten aufgefüllt werden. Die Mehrheit der Weine wird aus autochthonen Rebsorten gewonnen, wie zum Beispiel der Cannonau-Rebe, die hier schon seit langer Zeit sehr beliebt ist. Doch auch Carignano, Cabernet Sauvignon oder Syrah wird hier oft angebaut und zu Wein gemacht. Bei den Weißen wird oft auf Nuragus zurückgegriffen, deren Name schon besonders ins Auge fällt. Auch Vermentino wird hier häufig angebaut und zu hervorragendem Wein verarbeitet.

Die Vielfalt der Weine ist in Sardinien unvorstellbar groß. Durch die verschiedenen Einflüsse der Geschichte und der verschiedenen Völker hat sich die Weinkultur gut entwickelt. Trauben wie Nuragus, Monica oder Cannonau sind die begehrtesten und beliebtesten einheimischen Sorten in Sardinien. Gerade der Cannonau vereint die Moderne und die Geschichte in sich: die traditionelle Struktur mit hohem Alkoholgehalt und den modernen, fruchtigen Geschmack. Durch die unterschiedlichen Völker kamen mehr Rebsorten nach Sardinien, wodurch die verschiedenen Variationen und Kombinationen hervorragende und neue Weine hevorbringen. Durch die Hingabe der sardischen Winzer sind die Weine der Isola dei Nuraghi hoch im Kurs und überzeugen immer mehr und mehr Menschen von der Qualität der sardischen Weine.

Kaufen Sie Isola dei Nuraghi Weine online

Wenn auch Sie sich für die sardischen Isola dei Nuraghi Weine interessieren, werden Sie in unserem Sortiment fündig. Wir bieten viele hochwertige Weine an, die sich zu Ihrem neuen Lieblingswein entwickeln könnten. Sie können den Wein ganz einfach und bequem online bestellen und wir liefern ihn zu Ihnen vor die Haustür. Bestellen Sie jetzt Ihren Wein online beim Shop Ihres Vertrauens, buonsapore.de!