Pasta mit Zucchini-Sahne-Sauce

06.08.2021 15:39

Nudeln mit Zucchini-Sahne-Soe

Dieses Rezept mit Zucchini ist nicht nur lecker, sondern auch schnell gekocht. Die Zucchini sollte hierbei aber ihren Biss behalten, damit es zu den Nudeln passt. Doch insgesamt ist das Gericht sehr einfach zu kochen, gerade auch fr Tage an denen man weniger Zeit oder Lust hat, zu kochen.


Zutaten:

Zubereitung:


  1. Zucchini in dnne Scheiben schneiden, Zwiebel in 1 EL Olivenl anbraten. Zucchini dazugeben und 5 Minuten darin anbraten.
  2. Whrenddessen Sahne mit dem Eigelb verquirlen und bei Bedarf noch 2 TL Parmesan dazugeben, so wird es noch cremiger.
  3. Geben Sie nach den 5 Minuten anbraten der Zucchini die Mischung aus Ei, Sahne und Parmesan dazu. Lassen Sie das ein bisschen kcheln und schmecken es dann mit Salz und Pfeffer ab.
  4. berkochen Sie die Zucchini nicht, sie muss ihren Biss behalten.
  5. Nudeln in Salzwasser kochen bis sie al dente sind. Behalten Sie beim Abtropfen der Nudeln eine Suppenkelle Nudelwasser auf.
  6. Bei Bedarf vermischen Sie das Nudelwasser aus der Suppenkelle mit der Sauce, falls diese Ihnen zu dick oder zu wenig sein sollte.
  7. Vermengen Sie nun die Nudeln mit der Sauce und servieren Sie es mit Parmesan.
  8. Guten Appetit!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.