Bucatini Amatriciana

25.08.2021 11:09

Bucatini Amatriciana mit Speck

Dieses klassische, italienische Gericht bietet eine gute Schrfe. Gerade in Kombination mit leckerer Sauce und gutem Pecorino schmeckt das Gericht vorzglich und ist nicht allzu schwierig in der Zubereitung. Wir empfehlen gutes Olivenl und mglichst frische Zutaten, damit dieses Gericht Sie so berzeugt wie uns. Achten Sie auch beim Kauf des Specks auf die Qualitt.


Zutaten:


  • 400g Bucatini
  • 400g Bauchspeck, italienisch
  • 100g Pecorino
  • 4 Chilischoten, getrocknet und zerdrckt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • 8 EL Olivenl
  • 4 EL Sonnenblumenl oder Rapsl
  • 2 Prisen Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • etwas Weiwein

Zubereitung:


  1. Hacken Sie zuerst die Petersilie klein und stellen Sie sie zur Seite. Schlen Sie die Knoblauchzehe und vierteln Sie sie, hacken Sie die Zwiebeln.
  2. Erhitzen Sie einen Topf mit Raps- oder Sonnenblumenl und dnsten Sie die Zwiebel bei geringer Hitze an. Sobald die Zwiebeln glasig werden, geben Sie etwa 1/3 der glatten Petersilie dazu.
  3. Fgen Sie die Chilischoten und die geviertelte Knoblauchzehe hinzu. Nach wenigen Minuten den Bauchspeck dazugeben. Bei geringer Hitze braten bis er ein wenig kross ist.
  4. Tomatenmark dazugeben und ein wenig rsten. Lschen Sie das mit Weiwein ab und geben Sie die gehackten Tomaten dazu.
  5. Schmecken Sie das mit Salz und Zucker ab und lassen Sie die Sauce ca. 40 Minuten lang bei kleiner Flamme kcheln.
  6. Setzen Sie das Salzwasser fr die Nudeln auf und kochen Sie die Bucatini bissfest. Whrend Sie die Nudeln kochen, geben Sie immer wieder etwas von dem Kochwasser in die Tomatensauce.
  7. Bevor die Nudeln fertig sind, einen krftigen Schuss Olivenl in die Tomatensauce geben, damit sie eine schne Konsistenz bekommt.
  8. Auch die restliche Petersilie hinzugeben und aufhren die Sauce zu kochen.
  9. Die Bucatini abseihen, in die Sauce geben und alles durchmischen. Servieren Sie es mit frisch geriebenem Pecorino.
  10. Guten Appetit!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.