Kostenlose Lieferung ab 99€ Schneller Versand Kompetente Beratung

Spaghetti alla Puttanesca

2021-08-06 14:22:00 / Rezepte / Kommentare 0

Spaghetti alla Puttanesca mit Sardellen

Klassisch im italienischen Stil stammt dieses Gericht aus Süditalien und heißt so viel wie "Spaghetti nach Hurenart". Doch obwohl der Name abschreckt, ist die Herkunft des Namens recht unklar. Offensichtlich allerdings ist, dass dieses Rezept wirklich sehr lecker schmeckt. Gerade mit Sardellen und Kapern wird dieses Gericht zu einem echten Genuss.


Zutaten:

Falls Sie das Sugo selbst zubereiten möchten:

  • 2 Auberginen (300g)
  • 4 Sardellen (eingelegt)
  • 100g schwarze Oliven
  • 2 EL Kapern aus dem Glas
  • 1 Bündel Thai-Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung mit selbstgemachtem Sugo:


  1. Auberginen waschen, in 1 cm große Stücke würfeln und salzen. Lassen Sie das 10 Minuten stehen.
  2. Trocknen Sie die Sardellen und hacken Sie sie fein.
  3. Schälen Sie den Knoblauch und zerdrücken Sie ihn. Tupfen Sie die Auberginen trocken.
  4. Erhitzen Sie das Öl in der Pfanne sehr stark und braten Sie darin die Auberginenwürfel scharf an.
  5. Geben Sie die Tomaten mit der Flüssigkeit dazu und erhitzen Sie sie langsam.
  6. Jetzt auch noch Sardellen, Knoblauch, Oliven und Kapern hinzugeben. Lassen Sie das ca. 10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln.
  7. Kochen Sie die Spaghetti so lange in Salzwasser, bis sie al dente sind.
  8. Würzen Sie die Sauce nach mit Salz und Pfeffer.
  9. Mischen Sie jetzt die abgetropften Spaghettis mit der Sauce. Geben Sie jetzt noch Basilikum hinzu und servieren Sie es.
  10. Guten Appetit!

Für die schnelle Küche - mit fertigem Sugo:


  1. Kochen Sie die Nudeln in Salzwasser al dente.
  2. Mischen Sie jetzt die abgetropften Nudeln mit dem Sugo und kochen Sie alles ungefähr 5 Minuten.
  3. Würzen Sie nach Belieben und Servieren Sie es.
  4. Ganz einfach, ganz schnell - Guten Appetit!