Risotto alla Carbonara

05.08.2021 18:07

Ein Klassiker neu interpretiert

Reis anstatt Nudeln - so schmeckt das tatschlich auch sehr lecker. Diese Neuinterpretation von Spaghetti alla Carbonara sollte unbedingt probiert werden. Das Blanchieren der Eier sollte schnell erfolgen und die Eier sollten mglichst frisch sein, sonst verschwimmen die Eier zu schnell und das vermeidet man gern.


Zutaten:


  • 200g Risottoreis
  • 400ml Geflgelfond
  • 200ml Weiwein (trocken)
  • 80 Speck
  • 50g Parmesan, gerieben
  • 30g Butter
  • 4 Eier
  • 2 EL Weiweinessig
  • 1 Zwiebel (mittelgro)
  • 1 Bund Petersilie
  • Pfeffer

Zubereitung:


  1. Speck wrfeln und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Nehmen Sie sie dann aus der Pfanne und lassen sie es auf Kchenpapier abtropfen.
  2. Waschen und Zupfen Sie die Petersilie und hacken Sie die Bltter fein. Erhitzen Sie dann den Geflgelfond. Schlen Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie auch in Wrfel.
  3. Nun Butter in einen Topf geben und erhitzen. Reis mithineingeben und glasig andnsten. Geben Sie jetzt Zwiebel hinzu und dnsten Sie diese kurz mit an.
  4. Schtten Sie den Wein dazu und lassen Sie den Reis bei gelegentlichem Rhren kochen, bis der Wein aufgesogen ist. Kippen Sie dann die heie Brhe nach und nach dazu, jeweils wenn die Flssigkeit aufgesogen wurde.
  5. Nach 20 Minuten unter stndigem Rhren ist das Risotto fertig. Geben Sie 2/3 des Specks, Parmesans und der Petersilie unter das Risotto und wrzen Sie mit Pfeffer nach.
  6. Wasser und Essig in einem Top aufkochen, dann den Topf vom Herd nehmen. Schlagen Sie die Eier einzeln in einer Suppenkelle auf und lassen Sie sie langsam ins Wasser gleiten.
  7. Wenn alle Eier im Topf sind, lassen Sie sie 1 Minute bei schwacher Flamme kcheln. Den Topf vom Herd nehmen und die Eier 4 Minuten ziehen lassen.
  8. Heben Sie die Eier mit einer Schaumkelle aus dem Topf und lassen es kurz abtropfen.
  9. Geben Sie nun das Risotto in tiefe Teller und platzieren Sie ein pochiertes Ei darauf.
  10. Verteilen Sie nun auch die restlichen Speckwrfel, Parmesan und die Petersilie auf die verschiedenen Teller und servieren Sie es.
  11. Guten Appetit!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.