Cantina Frentana seit 1958

Die Geschichte des Weinguts Frentana ist eine Geschichte, die seit 1958 mit Leidenschaft weitergegeben wird. Dieses Land, das auf den Hügeln am Fuße der Majella liegt und von der Pracht der Costa dei Trabocchi erleuchtet wird, ist seit jeher für den Anbau von Weinreben und die Weinkultur geeignet.

Weiterlesen

Der großzügige kalkhaltige Boden, der sanfte Wechsel von See- und Landbrise und die vom Meer ausgeführte Abschwächungsmaßnahme sind weit mehr als kalte beschreibende Elemente eines Territoriums der Exzellenz. Sie sind unsere Tradition und unsere Geschichte.

Eine besondere Erwähnung verdient zweifelsohne Cococciola, ein Erbe der Abruzzen, dessen Großteil der Weinberge in der Gegend von Rocca San Giovanni liegt, aus der herrliche Weiß- und Schaumweine gewonnen werden. Das Weingut legt besonderes Augenmerk auf die Pflege und das Studium dieser Trauben mit dem Ziel, deren Weinbereitung zu optimieren. Die Cococciola besitzt eine besondere Säurestruktur, die Weine frisch und hell macht. Das Weingut Frentana hat das außergewöhnliche Potenzial dieses Produkts erkannt und erfolgreich genutzt.

Die Weine von Cantina Frentana sind außergewöhnliche Produkte, die aus der besonderen Kombination aus Fleiß von 500 erfahrenen Winzern und den hervorragenden Eigenschaften des einzigartigen Landes hervorgehen.

Ein Schlüsselelement des Qualitätsprojekts bleibt zweifellos das Konzept des Wartens, der tiefgreifenden Achtung vor der Zeit, die in der Kultur verwurzelt ist und die es erfordert, dass auf die ideale Reife jedes exzellenten Weins gewartet werden muss. Probieren Sie dochselbst einmal einen Wein von Cantina Frentana und kaufen Sie sich ein Stück italienischer Kultur.


Artikel 1 - 2 von 2